UNERFORSCHT. Das Bienenhaus

»Kennen Sie das Bienenhaus von Heinrich Vogeler?« Mit dieser Frage wurden die Besucher des Barkenhoff Ende August 2016 konfrontiert. Unter dem Motto »Unerforscht« fand dort ein dreitägiges Kurzfilmseminar zum ehemaligen Bienenhaus statt. 18 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren haben sich anhand verschiedener Fragestellungen mit dem heute nicht mehr existierenden Bau intensiv auseinandergesetzt. Ausgerüstet mit iPads und Dokumentationskameras drehten sie mehrere Kurzfilme, die sich dem 2 x 3 m großen Rückzugsort widmen, an dem Heinrich Vogeler kurzzeitig von 1921-23 auf dem Gelände des heutigen Museums lebte. Das winzige Häuschen, an das mehrere Bienenkörbe angrenzten, stand auf dem bewaldeten Hang oberhalb des Teiches. Das von Vogeler geschaffene Ölgemälde zum Bienenhaus aus dem Jahr 1922 und historische Fotos zeugen von dem einmaligen Lebensraum des Künstlers.

 

 

 

 

Loading Likes...